Stop Motion

Stop Motion Animation. Mit Trick zum Erfolg.

Lerninhalte

Ideen und Produkte müssen vermittelt werden. Es ist kein Geheimnis, dass dafür heute eine ansprechende Bildsprache im Internet unerlässlich ist. Besonders wirkungsvoll ist dabei die Anwendung des Trickfilms! Komplexe Konstruktionen und Abläufe können gut dargestellt und Geschichten erzählt werden. Firmen oder Organisationen, die Dienstleistungen anbieten, hilft der Animationsfilm das Angebot anschaulich, charmant und humorvoll vorzustellen. Das gilt ebenso für Selbstständige und solche, die es nach dem Studium werden wollen ihren besonderen Service ohne viele Worte einprägsam zu vermitteln. Der Trickfilm ist das ideale Mittel ohne Kostenaufwand ansprechende Werbung zu produzieren.

In diesem Workshop können Teilnehmer/innen die Technik in der Thematik des Storytellings und der Produktvorstellung lernen. Die Märchen der Brüder Grimm sind dazu perfekt geeignet. Das Thema ist so gewählt, dass wir mit zwei anderen Seminaren zusammen arbeiten können: Global Fashion. Mode und Integration. Wir nehmen damit auch am Finale des Wettbewerbs des Deutschen Integrationspreises teil, der im Mai mit einem Crowdfunding startet.

Wir freuen uns auf engagierte Studierende aus allen Fachbereichen, die auch Lust auf die cross over Team Arbeit mit dem Global Fashion Workshop haben!

Leitung:

Maurice Quentin ist Mitglied im Lehrteam von Moving School (www.movingschool.eu) und hat die Trickfilmklasse der Kunsthochschule
absolviert. Er arbeitet selbstständig für Firmen und soziale Projekte.

https://www.facebook.com/movingschoolkassel/
https://www.instagram.com/movingschool/

Stadtteilzentrum Wesertor
Wesersur.26
34125 Kassel

Termine:

3/4 Mai
17/18 Mai
24/25 Mai

5/6 Juli

12/13 Juli Abschlußpräsentation

Freitags jeweils 15-20 Uhr
Samstags 10-18 Uhr